Montag, 16. Dezember 2013

{DIY} Karamellsirup und Beerenlimes

Ich habe zur Zeit mein zweites Lager in der Küche aufgeschlagen, und bin wie wild am kochen, backen, was mir so einfällt - schließlich muss ich ja den Sport kompensieren, nicht dass ich noch eine sportliche Figur ohne Wohlfühlröllchen kriege, nee, nee ;)






















Das Rezept für den Beerenlimes findet ihr hier bereits, den Karamellsirup habe ich neu in mein Programm "Nette kalorienhaltige Mitbringsel" aufgenommen.


Ihr benötigt für zwei Flaschen mit je 200ml Inhalt:
  • 300g Sahne
  • etwas Salz
  • 2 Vanilleschoten
  • 225g Zucker
  • 50g Butter
Zunächst gebt ihr die Sahne und eine Prise Salz in einen Topf. Die Vanilleschoten längs anfschneiden, das Mark herauskratzen und zu der Sahne in den Topf geben. Alles aufkochen lassen, dann beiseite stellen.
Den Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamelisieren lassen, dabei immer gut rühren, da der Karamell sonst anbrennt!
Die Butter dazugeben (Vorsicht, das spritzt ganz schön...), und unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen.
Die heiße Vanillesahne vorsichtig nach und nach unter das Karamell rühren, aufkochen und offen ca. 2 Min. kochen lassen, bis sich das Karamell vollständig gelöst hat.
Den Sirup zügig in die heiß ausgespülten Flaschen füllen, sofort verschließen und in den Kühlschrank stellen.
Der Sirup hält sich kühl gelagert etwa 2 Monate.


Kommentare:

  1. Nom *___* das hört sich ja umwerfend lecker an! <3

    AntwortenLöschen
  2. In der Küche halte ich mich derzeit auch länger auf ;)
    Klingt sehr lecker <3

    AntwortenLöschen