Sonntag, 3. März 2013

{Rezept} Orecchiette mit Rucola und Käse

Ich werde leider die Rubrik "KW in Bildern" etwas einschränken müssen - entweder passiert im Moment nicht viel, oder ich möchte die Bilder lieber für separate Posts aufheben. Allerdings bin ich am Nachdenken über eine andere, ähnliche Rubrik... Aber dazu an anderer Stelle mehr!

Heute also wieder ein Rezept - Kochen ist für mich gerade am Wochenende der perfekte Ausgleich zur Arbeit, die im Moment wieder viel Zeit verschlingt, aber auch dazu werde ich bei Gelegenheit mehr berichten.

Jedenfalls habe ich dieses Rezept letztens entdeckt und für gut befunden, schon dreimal, als ich im Supermarkt tatsächlich Orecchiette gefunden habe! Ich finde, dann sieht das Essen viel toller aus als wenn man die ollen Penne oder Fussili nimmt ;)

Ihr braucht für zwei Personen:
  • 200g Orecchiette
  • einen Büffelmozzarella (natürlich geht auch der andere, aber ich finde, Büffelmozzarella schmeckt doch eine ganze Ecke intensiver!)
  • zwei Handvoll Rucola
  • zwei rote Zwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 100g Ricotta
  • Pfeffer, Salz
Zunächst kocht ihr die Orechiette nach Packungsanweisung. Den Rucola waschen, verlesen und in grobe Stücke zerkleinern (ich reiße ihn meistens nur in der Mitte durch^^).
Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Knoblauchzehe hacken.
Den Büffelmozzarella könnt ihr in grobe Würfel schneiden (kleiner Tipp: wenn ihr euch damit schwer tut, legt ihn vorher 10min in die Gefriertruhe).
Erhitzt etwas Öl (ca. 3 EL) in einer Pfanne, gebt den Knoblauch dazu und lasst ihn leicht andünsten. Danach können die Zwiebelspalten dazu, dann ein Drittel des Rucolas. Den Ricotta unterrühren und kurz aufkochen lassen.
Orecchiette abgießen und mit der Sauce in der Pfanne mischen. Gebt den Mozzarella dazu und lasst ihn noch kurz warm werden. Salzen, pfeffern und anschließend den restlichen Rucola darunter mischen. Fertig :)


Kommentare:

  1. Oh Gott sieht das gut aus und hört sich gut an. Ich sitze sabbernd hier! :D

    AntwortenLöschen
  2. Yummy das sieht erste Sahne aus. <3 Sieht aus wie aus nem Luxusrestaurant!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker sehen die Nudeln aus und ... am Liebsten würde ich das Foto aufessen *hach*. Schade nur, dass ich niemanden finden werde, der mich zum Essen zu mir gesellt *schnüffz*. Aber irgendwann einmal muss ich das nachkochen :). Dankeschön, für das tolle Rezept <3.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept! Spät aber doch http://bit.ly/1pCszAe :) köööstlich war's ♥

    AntwortenLöschen