Sonntag, 14. April 2013

{DIY} Ordner aufhübschen

Wohin mit den zehntausend wichtigen Unterlagen, die sich im Laufe eines Erwachsenenlebens so ansammeln...? In Kisten zu sammeln, bleibt im Normalfall den Klienten von Peter Zwegert vorbehalten, die sich vor unliebsamen Überraschungen drücken wollen, der Otto-Normalverbraucher sortiert in Ordnern. Jetzt wollen wir aber trotzdem noch ein hübsches Arbeitszimmer, wo die ollen schwarz-weißen Ordnerrücken einfach nicht hineinpassen!

Also - was tun? Man kann im Bürofachhandel seines Vertrauens natürlich fertig bedruckte Ordner erstehen, die auch wirklich hübsch sind, aber mal ehrlich - das wäre doch langweilig!

Man kann auch bunte Sticker für Ordnerrücken erwerben, allerdings tue ich mir nach einem Zufallskauf in einem Buchgeschäft wahnsinnig schwer damit, die Dinger zu finden (und nett sollen sie ja auch noch aussehen, ein Vermögen wollte ich auch nicht ausgeben und der Ordner selber sieht dann immer noch langweilig schwarz aus...).

Schließlich und endlich bin ich also auf die Idee verfallen, man könnte Buchbindepapier zweckentfremden oder alte Poster! Ein bißchen Sprühkleber und ein bißchen Gefluche und Geschnippele mit dem Cutter später sah das dann so aus:. 
 


Diese Papiere gibt es in jedem gut sortierten Bastel- oder Schreibwarenladen, je nach Stärke und Motiv liegen sie zwischen einem und fünf Euro. Manchmal hat man auch Glück und kann Restbestände von Geschenkpapier ergattern, die Buchbindepapiere haben den Vorteil, dass man sie nicht mehr zurechtschneiden muss, weil die Größe perfekt für einen  breiten Leitz-DinA4 ist.



Ich dekoriere jetzt also nach und nach das Arbeitszimmer um, und bedauere es schon fast, dass ich nicht noch mehr Sachen in Ordner stopfen kann ;)

Kommentare:

  1. Sieht wirklich richtig toll aus, und die Idee finde ich total genial.
    Kann man auch gut auf andere Dinge übertragen, da ich leider keine Mappen mehr benutze. :D Wenn ich da so an meine alte Sammelleidenschaft denke, hätten einige alte Sammelmappen etc so eine Generalüberholung schon verdient. *lach*

    Sieht wirklich fabelhaft aus <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee und supergut gelungen *Daumen hoch*. Grad ältere oder schnöde 0815-Ordner lassen sich im Handumdrehen *kicher* aufmöbeln. Machen sich auch richtig gut in deinem Regal :). Und wer weiß, vielleicht bietet sich mal eine Gelegenheit und ein weiterer Ordner kommt hinzu *smile*.

    AntwortenLöschen